Asterix - Mundart

Originaltitel: Astérix
 
Verlag: Ehapa Verlag / Delta Verlag (Bd. 1-50)
Ehapa Comic Collection (Egmont vgs Verlag) (Bd. 51-61)
Ehapa Comic Collection (Egmont Verlagsgesellschaften) (Bd. 62-67)
Egmont Comic Collection (Egmont Verlagsgesellschaften) (ab Bd. 68)
Erschienen: Oktober 1995 - Erscheint noch
 
Format: Album
Vierfarbig
 
Genre: Humor
Stil: Funny
 
Bemerkungen: Dialekt-Versionen der bekannten Asterix-Abenteuer. mehr
 
Siehe auch: Asterix (Ehapa/Delta)
Asterix - Werkedition (Ehapa Comic Collection)
Asterix - Das Kultbuch (Ehapa)
Asterix - Gesamtausgabe (Ehapa)
Asterix & Obelix gegen Cäsar - Das Buch zum Film (Ehapa)
Asterix plaudert aus der Schule (Ehapa)
Asterix und Latraviata - Das Skizzenbuch (Ehapa)
Uderzo - Der weite Weg zu Asterix (Ehapa)
Uderzo - Von seinen Freunden gezeichnet (Ehapa)
Asterix - Die ultimative Edition (Ehapa)
 
Band: 60 - Olls lai Lolli (Südtiroler Mundart)
Hardcover
 
Seiten: 48
 
Erscheinungsdatum: August 2006
ISBN-10: 3-7704-2974-5
ISBN: 978-3-7704-2974-5
 
Originaltitel: Le cadeau de César
 
Herkunftsland: Frankreich / Belgien
 
Zeichner: Albert Uderzo
Texter: René Goscinny
Übersetzung: Günther Heidegger
 
Bemerkungen: Südtiroler Mundart-Version des 21. Asterix-Albums »Das Geschenk Cäsars«.
 
 
Inhalt: Die Mundart-Reihe ist ein absoluter Meilenstein in der Asterix-Geschichte! Auch in Österreich sind die bisher erschienenen Bände Steirisch, Wienerisch, Tirolerisch und Kärntnerisch sehr beliebt.

Das Geschenk des Cäsars dient dem dritten Asterix auf Südtirolerisch als Vorlage. Für alle, die weder des Südtirolerischen mächtig sind noch »Das Geschenk des Cäsars« gelesen haben - hier noch ein paar hochdeutsche Worte zum Inhalt: Eine Reihe von Veteranen verlässt die römische Legion, um einen friedfertigen Lebensabend zu verbringen, weitab vom militärischen Drill. Cäsar lässt sich nicht lumpen und versieht die braven Ex-Gefolgsleute zum Abschied mit Ländereien in den Kolonien. Trunkenbold Keinentschlus hatte den Mund etwas zu voll genommen und Cäsar brummt ihm ein kleines gallisches Dorf auf - als kleine Lektion. Aber auch Cäsar macht manchmal die Rechnung ohne den Wirt, denn Keinentschlus veräußert das Dorf der Unbeugsamen an einen ebensolchen - für ein paar Gläschen Wein...

Günther Heidegger übersetzt nun schon den dritten Asterix-Band in seine Muttersprache - den Südtiroler Dialekt.
 
 
 
Auch erschienen in: Asterix - Bd. 21 (Ehapa/Delta)
  Asterix - Werkedition - Bd. 21 (Ehapa Comic Collection)


Zu diesem Titel wurde 1 Angebot im Comic-Marktplatz gefunden.

ID = 90142

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 10.00 €  
Aktueller VK-Preis: 10.00 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 10.00 €  
Zustand 1: 6.50 €  
Zustand 2: 2.60 €  
Zustand 3: 1.30 €  
Zustand 4: 0.70 €