Band: 33 - Gallien in Gefahr
Hardcover
 
Seiten: 52
 
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
ISBN-10: 3-7704-0032-1
 
Originaltitel: Le ciel lui tombe sur la tête
 
Herkunftsland: Frankreich / Belgien
 
Zeichner: Albert Uderzo, Frédéric Mébarki
Texter: Albert Uderzo
Übersetzung: Klaus Jöken
 
Bemerkungen: Buchhandels-Ausgabe mit Handlettering und 4 Seiten redaktionellen Beiträgen.
 
 
Inhalt: Fällt Asterix der Himmel auf den Kopf? Unheil verkündend dräut der Himmel über Gallien! Eine seltsame Stille herrscht rund ums Dorf der Unbeugsamen. Die Ruhe vor dem Sturm? Ein Tag, der mit leblos erstarrten Wildschweinen beginnt, verheißt nichts Gutes. Obelix sieht sich seiner Lebensgrundlage entzogen und sein Flügelhelm tragender Freund kombiniert messerscharf: Es ist was faul in Gallien! Der schlimme Verdacht bewahrheitet sich, als Asterix und Obelix ins Dorf zurückkehren: Nichts regt sich! Starr wie Statuen geben ihnen ihre Freunde Rätsel auf. Automatix, Verleihnix, Gutemine, Majestix - das ganze Dorf scheint wie versteinert. Das ganze Dorf? Nein! Ein uns wohlbekannter Druide wankt geschwächt aus seinem Haus. Ein Ringen nach Erklärungen beginnt. Was ist die Ursache für diese nie da gewesene Krankheit? Soviel sei verraten: Am Ende wird es natürlich wieder ein Bankett unter klarem Sternenhimmel geben - einem Himmel, der keinem auf den Kopf fällt!

Über 310 Millionen verkaufte Asterix-Alben in 107 Sprachen und Dialekten belegen die Sympathie, die unseren gallischen Freunden weltweit entgegengebracht wird. Seit 1978 entwickelt Albert Uderzo federführend das gemeinsam mit dem begnadeten Szenaristen René Goscinny 1959 ins Leben gerufene gallische Universum weiter.
 
 


Zu diesem Titel wurden 3 Angebote im Comic-Marktplatz gefunden.

ID = 86898

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 10.00 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 9.00 €  
Zustand 1: 6.00 €  
Zustand 2: 2.40 €  
Zustand 3: 1.20 €  
Zustand 4: 0.60 €