Lucky Luke

Originaltitel: Lucky Luke
 
Verlag: Delta Verlag
Ehapa Verlag
Egmont Ehapa Verlag
Egmont Ehapa Media
Ehapa Comic Collection (nur Hardcover-Ausgabe)
Egmont Comic Collection (nur Hardcover-Ausgabe, ab Bd. 91)
Erschienen: 1977 - Erscheint noch
 
Format: Album (Softcover, 21,7 x 28,7 cm)
Album (Hardcover, 22,2 x 29,2 cm)
Vierfarbig
 
Genre: Western
Humor
Stil: Funny
 
Inhalt: Über 50 Jahre ist es her, daß ein gewisser Maurice de Bévère, ein ebenso junger und talentierter wie unbekannter belgischer Zeichner, zum Stift griff und in runden Formen die Konturen einer witzigen Figur strichelte, der als »lonesome cowboy« später Geschichte schreiben sollte: Fünf Dekaden später sind die Abenteuer von Lucky Luke weltweit in 28 Sprachen übersetzt, mehrfach verfilmt und gelten als das beste und unangefochten erfolgreichste, was die Comic-Kreation im Bereich... mehr
 
Bemerkungen: Die Numerierung wurde aus der Reihe »Zack Album« (Koralle Verlag, 1973-77) fortgesetzt, in der zuvor bereits 14 »Lucky Luke«-Alben erschienen sind.

Die Bände erschienen im Laufe der Jahre unter verschiedenen Verlagsbezeichnungen bzw.... mehr
 
Siehe auch: Fix und Foxi Super Tip Top - Bd. 1, 3, 5, 7, 11, 15, 19, 23, 27, 31 (Gevacur)
Fix und Foxi Album - Bd. 2, 4, 6, 8, 15, 16 (Gevacur)
Zack Album - Bd. 4-14 (Koralle)
Lucky Luke (Koralle)
Lucky Luke - Special Edition (Delta)
Lucky Luke Classics (Ehapa Comic Collection)
Lucky Kid (Ehapa)
Lucky Luke Special (Ehapa)
Lucky Luke - Die Gesamtausgabe (Ehapa)
Lucky Luke: Der französische Koch (Ehapa)
 
Band: 77 - Schikane in Quebec (1. Auflage)
Hardcover
 
Seiten: 48
 
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
ISBN-10: 3-7704-0288-X
 
Originaltitel: La belle province
 
Herkunftsland: Frankreich / Belgien
 
Zeichner: Achdé
Texter: Laurent Gerra
Übersetzung: Klaus Jöken
 
Bemerkungen: Buchhandels-Ausgabe mit Handlettering.
 
 
Inhalt: In jenen Tagen sprach in ganz Nordamerika von Alaska bis zur mexikanischen Grenze jedermann notgedrungen nur eine einzige Sprache: Englisch!
In ganz Amerika? Nein! In jenem anglophonen Nordamerika hielt eine Hand voll Unbeugsamer eisern an Voltaires Sprache fest: die Bewohner von Quebec. (Die Bewohner von Akadien und Louisiana nicht zu vergessen.)
Der geneigte Leser wird sich fragen: Was um Himmels willen hat das alles mit dem neuen Lucky Luke Abenteuer zu tun? Einfache Frage, einfache Antwort: Die Story spielt im Land der Millionen A’ornbäumschen! Jolly Jumper verfällt in tiefen Liebeskummer, als die schöne Stute Province nach einem Rodeo wieder gen Heimat aufbricht. Diese Heimat ist eben dieses Quebec und Lucky Luke, der für gewöhnlich nicht nur schneller zieht als sein Schatten, sondern auch schnelle Entscheidungen trifft, macht sich mit seinem paarhufigen Gefährten auf, um dessen seelisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Natürlich trifft unser lonesome Cowboy im hohen Norden nicht nur auf süße Stuten und plötzlichen Schneefall, sondern auch auf einen obligatorischen Bösewicht.

»Schikane in Quebec« ist das erste neue Lucky Luke-Album das nicht von seinem Schöpfer Morris (gest. 2001) gezeichnet wurde, sondern von dem hochtalentierten Achdé. Der Humorist Laurent Gerra gibt seinen Einstand als Szenarist.
Morris und Goscinny hätten sicher ihre Freude an dem neuen kongenialen Team.
 
 
 
Auch erschienen in: Lucky Luke - Die Gesamtausgabe 2003-2006 (Ehapa)
ID = 77417

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 8.60 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 7.50 €  
Zustand 1: 5.00 €  
Zustand 2: 2.00 €  
Zustand 3: 1.00 €  
Zustand 4: 0.50 €