Eugène

Verlag: Rotopol
Erschienen: 2013
 
Format: Paperback (17,2 x 24,1 cm)
Einfarbig
 
Independent Comic
 
Inhalt: Wer ist bloß dieser sonderbare Arzt? Eugène hat allen Grund, sich zu wundern. Dr. Trousseau interessiert sich offenbar für seine Hände und bietet Eugène nach einem prüfenden Blick auf eben jene auch noch einen Job in der Stadt an.

In der Tat haben Eugènes Handflächen eine Besonderheit: Als Kind wurde ihm dort die Haut eines Fremden transplantiert. Er beschließt, sich auf das Angebot des Arztes einzulassen und nimmt die ominöse Stelle an. Doch die Ereignisse, die damit ins Rollen... mehr
 
 
Softcover
 
Seiten: 120
 
Erscheinungsdatum: 2013
ISBN: 978-3-940304-87-2
 
Herkunftsland: Frankreich / Belgien
 
Zeichner: Quentin Vijoux
Texter: Quentin Vijoux
 
 
Inhalt: Wer ist bloß dieser sonderbare Arzt? Eugène hat allen Grund, sich zu wundern. Dr. Trousseau interessiert sich offenbar für seine Hände und bietet Eugène nach einem prüfenden Blick auf eben jene auch noch einen Job in der Stadt an.

In der Tat haben Eugènes Handflächen eine Besonderheit: Als Kind wurde ihm dort die Haut eines Fremden transplantiert. Er beschließt, sich auf das Angebot des Arztes einzulassen und nimmt die ominöse Stelle an. Doch die Ereignisse, die damit ins Rollen kommen, entziehen sich immer mehr seiner Kontrolle. Eugène gerät tiefer und tiefer in ein mitreißendes Abenteuer, in dem die Präsenz seiner geheimnisvollen Verfolger immer bedrohlicher wird.

Eugène ist die erste Buchveröffentlichung Quentin Vijouxs und überrascht mit jeder neuen Seite. In mühelos leichten Schwarzweiß-Zeichnungen entwickelt er einen spannenden Krimi, der den Leser nicht mehr loslässt.
 
 
ID = 129191

Neu-Preise

Ursprüngl. Coverpreis: 16.00 €  
Aktueller VK-Preis: 16.00 €  

Sammler-Preise

Zustand 0: 16.00 €  
Zustand 1: 10.00 €  
Zustand 2: 4.00 €  
Zustand 3: 2.00 €  
Zustand 4: 1.00 €